Gotik
Spätgotik
Epoche Maximilian I. um 1500
Renaissance
Manierismus
Barock
Klassizissmus
19. Jhdt.
20. Jhdt. (Klass. Moderne)
Moderne

Johann Constantin von Walter

(Spätbarock/Rokoko)

* 1766 + 1773

Wiener Hofbaumeister des Spätbarocks. Militärbaumeister. Schuf zwischen 1766 und 1773 den Ost- und der Nordtrakt der Hofburg. An der Gestaltung der Fassade der Hauptfront war auch der Wiener Hofarchitekt Nikolaus Pacassi maßgeblich beteiligt. Danach wurden die Innenräume im Rokokostil instand gesetzt.

Zudem erbaute er 1765 die Triumphpforte aus den Steinen des abgetragenen Vorstadttores. Der plastische Schmuck wurde 1774/75 durch Balthasar Moll hinuzgefügt.

Schließen

Ost- und Nordtrakt, Innenhof, Hofburg Innsbruck, J.K. Walther von Pfeilsberg

Südseite, Triumphpforte, J.K. Walther von Pfeilsberg

ZIMMERMANN PUPP   WERBEAGENTUR