Gotik
Spätgotik
Epoche Maximilian I. um 1500
Renaissance
Manierismus
Barock
Klassizissmus
19. Jhdt.
20. Jhdt. (Klass. Moderne)
Moderne

Matthäus Günther

(Spätbarock/Rokoko)

* 1705 + 1788 Wessobrunn

Bedeutendster Rokokomaler Süddeutschlands, Lehre bei Asam (vermutliche Mitarbeit am Innsbrucker Dom), umfangreiches Oeuvre. 1762 Berufung zum Direktor der Augsburger Kunstakademie, zahlreiche Freskenzyklen (über 40 Kirchen im süddeutschen-bayerischen Raum), enge Zusammenarbeit mit den Wessobrunner Stuckateuren, Meister der illusionistischen Deckenmalerei (EF Tiepolo) Werke in Tirol: Fresken Pfarrkirche Rattenberg, Grins, Götzens, Kloster Fiecht, Kloster Neustift...

Basilika Wilten Deckenfresken 1754 (Szenen aus dem Marienleben: alttestamentar. Darstellungen)

Schließen

Judith mit dem Haupt des Holofernes, Basilika Wilten

Judith mit dem Haupt des Holofernes, Basilika Wilten

Pfarrkirche Götzens

Selbstbildnis Matthäus Günther

ZIMMERMANN PUPP   WERBEAGENTUR