Gotik
Spätgotik
Epoche Maximilian I. um 1500
Renaissance
Manierismus
Barock
Klassizissmus
19. Jhdt.
20. Jhdt. (Klass. Moderne)
Moderne

Jakob Placidus Altmutter

* 1780 Innsbruck + 1819 Schwaz

Wird in Tirol als "Vater des alpinen Sittenbildes" bezeichnet; seine Darstellungen der Trachten und des Brauchtums sind mit volkskundlichem Wissen angereichert und mit viel Liebe zum Detail geschildert. Sie gehören zu den frühesten Vertretern dieses Themenkreises. Darüber hinaus hat sich Altmutter als zeitgenössischer Bildberichterstatter und Schilderer des "Tiroler Freiheitskampfes" hervorgetan. Berühmt wurde auch sein Bildnis von Andreas Hofer (1809).

In der Hofburg zu Innsbruck ist das „ALTMUTTERZIMMER” nach ihm benannt; die Vorzeichnungen zu den volkstümlichen Genrebildern befinden sich im Ferdinandeum, ausgeführt wurden die Bildnisse von seinem Vater Franz von Altmutter.

Schließen

3. Bergisel Schlacht 1809

Portrait Andreas Hofer

ZIMMERMANN PUPP   WERBEAGENTUR