Gotik
Spätgotik
Epoche Maximilian I. um 1500
Renaissance
Manierismus
Barock
Klassizissmus
19. Jhdt.
20. Jhdt. (Klass. Moderne)
Moderne

Giovanni Bonaventura Viviani

(Kaiserliche Hofmusik 1666 - 1748)

* um 1638 + 1692

Seit 1656 - am Innsbrucker Hof tätig, 1672 – 1676 Hofkapellmeister; er bekam die Stelle (Mitbewerber: Severin Schweighofer).

Viviani schied aus, als die Innsbrucker Hofmusik mehr und mehr an Bedeutung verlor. Er lebte abwechselnd in verschiedenen italienischen Städten wie Venedig, Rom, Neapel, Mailand und Florenz als Violinsolist und Komponist.

Schließen

Erzherzog Sigismund Franz, G. M. Morandi, letzter Landesfürst in Tirol, KHM Schloss Ambras

ZIMMERMANN PUPP   WERBEAGENTUR